Christoph Weber Experte für Umweltethik

Qualifikation

Christoph Weber studierte Theologie, Philologie und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München sowie an der Pontificia Università Gregoriana und der Università degli studi Roma Tre in Rom. An der LMU München vertieft er seit 2014 seine Studien in eigener wissenschaftlicher Beschäftigung anhand seiner Doktorarbeit auf dem Feld seines Schwerpunkts der Umweltethik.

 

Vita

Christoph Weber konnte nach seinem Studium in München und Rom und wissenschaftlichen Aufenthalten in England, Israel, Brasilien, Italien und Frankreich seine Forschungen im Bereich der Umwelt- und Wirtschaftsethik nun weiter vertiefen und ausbauen.
Momentan entwickelt er neben seiner Promotion für unterschiedliche Unternehmen Prozesse zur umweltethischen Bewertung der hergestellten Produkte und entwirft wirtschaftsethische Analysen zur Modifizierung umweltgerechterer Betriebsabläufe. Dies setzt auf Unternehmensseite durch umweltkonzentrierte Optimierungen betriebswirtschaftliche Potentiale neuer Technologien, Materialkomponenten und Ideen auf dem Feld der Innovation frei. Mit seiner Erfahrung in verschiedensten Gremien und als Projektleiter regionaler Programme steht Christoph Weber für die Umsetzung eines nachhaltigen wirtschaftlichen Wachstums durch Innovationen auf der Ausgangsbasis der Umweltethik.